Service - Formulare, Links - Kanzlei Sören Machleb

Unser Angebot beschränkt sich nicht nur auf Rechtsberatung. Auch Dienst am Kunden – der Service – ist uns wichtig. Kostenlose Parkplätze während des Beratungsgespräches, ein Getränk und aktuelle Zeitschriften in der Wartezeit sind ebenso selbstverständlich, wie schnell verfügbare Formulare und Informationen, die Sie für die Wahrnehmung ihrer Rechte benötigen können:

Termine

Um eine gute Beratung gewährleisten zu können, ist auch eine Rücksprache mit Ihnen erforderlich. Natürlich können Sie jederzeit E-Mails an uns versenden und wir sind bemüht, diese zügig zu beantworten. Daneben bieten wir Ihnen die Möglichkeit Präsens- oder Telefontermine wahrzunehmen.

Präsenstermin

Im Termin vor Ort in der Kanzlei können wir Ihre Anliegen ausführlich besprechen. Alle Unterlagen können wir direkt in Augenschein nehmen und Ihre Fragen im persönlichen Gespräch klären. Für die Erstberatung reservieren wir Ihnen eine Stunde, die Folgetermine werden mit einer halben Stunde geplant. Mit Ihrem Termin nehmen wir Ihre Telefonnummer auf, um sie bei Erkrankungen Ihres Anwaltes oder Verzögerungen durch unvorhergesehen lange Gerichtstermine informieren zu können.

Telefontermin

Für kurze Rückfragen bieten wir Ihnen Telefontermine an. Hier können kurze Fragen in einem Zeitfenster von ca. 15 Minuten geklärt werden. Für umfangreiche Fragestellungen oder Besprechung von Briefen etc. sind diese Termine wegen Ihrer Länge und der Tatsache, dass man sich nicht sieht und damit auch das Schriftstück nicht sieht in der Regel nicht geeignet. Hier empfehlen wir Ihnen den Präsenstermin damit wir Ihnen die Zeit einräumen können, die Ihre Fragestellung bedarf. Zum Telefontermin rufen Sie bitte in der Kanzlei an.

Sollten Sie Termine nicht wahrnehmen können oder sich verspäten, seien sie bitte so fair und informieren Sie uns, damit wir freie Termine erneut vergeben können und Ihre Verspätung in unseren Zeitplan einbringen können. Dies kommt den anderen Mandanten zugute, die dann eventuell kürzer auf einen freien Termin warten müssen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und die Möglichkeit Ihnen helfen zu können.

Hier finden Sie allgemeine Formulare und Informationen

Vollmacht

Download: Prozess-Vollmacht (PDF, ca. 50 kb)

Gerne vertrete ich Ihre Interessen und helfe Ihnen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche. Gegenüber Ihrem Gegner muss ich anzeigen, dass ich Ihre Interessen vertrete und in Ihrem Namen handele. Mit dieser Vollmacht ist dies in allen von uns betreuten Rechtsgebieten möglich. Das genaue Vorgehen stimme ich selbstverständlich mit Ihnen ab.


Beratungshilfe-Schein

falls Sie über ein geringes Einkommen verfügen oder hohe Schulden tilgen, haben Sie möglicherweise einen Anspruch auf Beratungshilfe. Hierbei zahlt der Staat einen Teil der Rechtsanwaltsgebühren für die außergerichtliche Vertretung. Ihr Eigenanteil beträgt dann nur noch zehn Euro. Bitte wenden Sie sich an das Amtsgericht. Dort erhalten Sie einen Beratungshilfeschein mit dem wir gegenüber der Landeskasse abrechnen können. Bringen Sie diesen Schein bitte zur Beratung mit. Um einen Anspruch auf Beratungshilfe zu haben, müssen sie zunächst selbst versucht haben die Angelegenheit zu regeln. Außerdem müssen Sie Ihre Bedürftigkeit mithilfe von Einkommensnachweisen, Kontoauszügen, Ihrem Mietvertrag sowie Darlehensverträgen gegenüber dem Gericht nachweisen.


Prozesskostenhilfe / Verfahrenskostenhilfe

Download von justiz.nrw.de: Prozess-/Verfahrenskostenhilfe-Formular

Sobald ein Verfahren nicht außergerichtlich erledigt werden kann, sondern ein Gerichtsverfahren sich anschließt, haben Sie die Möglichkeit bei geringem Einkommen oder hohen Schulden Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen. Hierbei gewährt das Land Ihnen einen Kredit für die Kosten des Gerichtes und ihres Anwaltes. Die Kosten des gegnerischen Anwaltes sind nicht abgedeckt. Je nach Höhe Ihres Einkommens müssen Sie das Darlehen ratenweise an das Land zurückführen. Bei sehr kleinen Einkommen müssen Sie das Darlehen nicht zurückzahlen. Ihre Einkommenssituation kann vier Jahre lang überprüft werden. Als Ergebnis dieser Überprüfung kann eine Ratenzahlungspflicht festgelegt oder erhöht werden. In Familienverfahren wird Prozesskostenhilfe als Verfahrenskostenhilfe bezeichnet. Die Voraussetzungen sind jedoch gleich.


Berechnungsprogramm für Prozesskostenhilfe/Beratungshilfe

Link: http://www.pkh-fix.de/

wenn Sie überprüfen wollen, ob sie einen Anspruch auf Beratungshilfe Prozesskostenhilfe haben können, finden Sie hier ein Programm, dass ein Richter geschrieben hat, der über Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe zu entscheiden hat. Mit diesem kostenlosen Programm können Sie nachprüfen, ob ein Anspruch auf Prozesskostenhilfeberatungshilfe besteht. Bitte beachten Sie, dass wir für die Genauigkeit der Berechnung keine Garantie übernehmen können. In der Vergangenheit hat sich dieses Programm jedoch als zuverlässige Informationsquelle empfohlen.


Antrag auf nachträgliche Bewilligung von Beratungshilfe

Download von justiz.nrw.de: Antrag Beratungshilfe

In engen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Sie Anspruch auf Beratungshilfe. Bis auf eine kleine Zuzahlung trägt der Staat die Kosten der Beratung (In Straf- und Bußgeldsachen nur für die Beratung). Ob dies auf Sie zutrifft können Sie mit PKH-Fix ermitteln. Sie haben die Möglichkeit vor dem Anwaltsbesuch einen entsprechenden Gutschein bei Gericht unter Vorlage der Nachweise Ihres Einkommens und Ihrer Ausgaben zu beantragen. Mit dem Gutschein ist die Kostentragung durch den Staat garantiert. Bei der nachträglichen Beantragung, die binnen eines Monats nach Beratung erfolgen muss, tragen Sie das Risiko selbst zahlen zu müssen, wenn der Antrag abgelehnt wird. Das Formular für nachträgliche Beratungshilfe finden Sie über den obigen Link.


Rechtsschutzversicherung

Wir kooperieren mit jeder Rechtschutzversicherung und wickeln die gesamte Kommunikation mit der Versicherung ab. Von der Deckungszusage für das Beratungsgespräch bis zur Deckungszusage für das Klageverfahren – wir erledigen das für Sie!

Rechtsanwalt Sören Machleb

Ihr betreuender Anwalt:

Sören Machleb
Rechtsanwalt
zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht
zugleich Fachanwalt für Familienrecht
zugleich Fachanwalt für Verkehrsrecht
zugleich Mediator