Führerscheinentzug - Anwalt für Verkehrsrecht

Ob 18 Punkte in Flensburg, Trunkenheitsfahrten, Drogen- oder Medikamentenkonsum oder aber schwerwiegende Krankheiten – es gibt viele Gründe, die Fahrerlaubnis zu verlieren.

Bei schwerwiegenden Verkehrsverstößen kann der Richter sie einziehen. Unabhängig vom Strafverfahren kann die Verwaltungsbehörde Zweifel an Ihrer Tauglichkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen haben und Ihnen nach erfolgten Ermittlungen die Fahrerlaubnis entziehen.

Kontaktaufnahme Rechtsanwalt Sören Machleb:  (0234) 79 27 200

Gegen einen Bescheid der Verwaltungsbehörde können Sie einen Monat lang nach Erhalt des Bescheides Klage vor dem Verwaltungsgericht erheben. Oftmals wird auch die sofortige Vollziehung angeordnet, die separat zu begründen ist, sodass auch ein einstweiliges Rechtsschutzverfahren für Sie betrieben werden muss. Nur so ist gewährleistet, dass Sie nicht lange auf die Entscheidung warten müssen ohne fahren zu können.

Entscheidend wird sein, ob die Behörde ihren Verdacht richtig und vollständig ermittelt hat. Eine Tat kann nur ein Anlass für die Aufnahme von Nachforschungen sein. Ob eine MPU oder ein Gutachten erforderlich war, ob noch ein Bußgeldverfahren in der Schwebe gehalten werden kann, um Punkte bis zur Löschungsphase zu vermeiden, wir haben die Antworten.

Nur, wenn die Behörde ihren Verdacht sorgfältig und mit allen zulässigen Mitteln ausermittelt hat, kann eine Entziehung rechtmäßig sein. Wir fordern die Akte an und prüfen jede Maßnahme der Verwaltung auf ihre Rechtmäßigkeit.

Gleichzeitig geben wir Ihnen Tipps, wie Sie mit verändertem Verhalten möglicherweise den Verdacht der Behörde entkräften können.

Wenn Sie beraten werden wollen, können Sie uns unter folgenden Nummern erreichen: 02 34 / 79 27 200 für Bochum oder 023 02 / 17 646 17 für Witten.

Ihr betreuender Anwalt:

Sören Machleb
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Sören Machleb, Fachanwalt für Verkehrsrecht

Kontakt

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bochum?
Wir helfen Ihnen weiter!
Kontaktieren Sie uns jetzt.