Unfallabwicklung - Anwalt für Verkehrsrecht

Ein Unfall - Papiervielfalt und 1000 Fragen.

Egal, ob ein Personenschaden oder ein Sachschaden vorliegt; viele Fragen müssen schnell geklärt werden:

  • (Was) muss meine Versicherung zahlen?
  • Wie hoch ist der Schaden?
  • Muss ich den Gutachter der Versicherung akzeptieren?
  • Kann ich einen Totalschaden vielleicht doch noch reparieren lassen?
  • Muss ich das defekte Auto reparieren oder kann ich nach Gutachten abrechnen?
  • Habe ich einen Anspruch auf einen Mietwagen oder ist Nutzungsausfall günstiger?
  • Wie hoch ist das Schmerzensgeld bei einem Personenschaden?
  • Was ist mit einem Aufwand - wie Fahrten zum Anwalt oder Telefonkosten?
  • Muss ich Angaben zum Unfallhergang gegenüber der Polizei/der Versicherung machen?
  • Wer bezahlt dies alles?
Kontaktaufnahme Rechtsanwalt Sören Machleb:  (0234) 79 27 200

Auch wenn sie keine Rechtsschutzversicherung haben oder wenn Sie unverschuldet in einen Unfall verwickelt werden, zahlt die gegnerische Versicherung sowohl den Anwalt als auch - bei einem Schaden, der 800 € übersteigt - den Gutachter. Sie können sich dabei Ihren Gutachter selbst aussuchen.

Wir bieten Ihnen einen Service aus einer Hand. Von der Gutachtenerstellung über die Geltendmachung ihrer Ansprüche - wir erledigen das. Ihr Gutachten wird von einem renommierten Gutachter mit Niederlassungen in Bochum und Witten erstellt. Auf Wunsch erhalten wir dieses dann direkt und setzen es um.

In einem ersten Schritt erhalten Sie den Nettobetrag Ihres Schadens, eine Unfallpauschale, die Gutachter- und Anwaltsgebühren. Die Gebühren für Gutachter und Anwalt müssen Sie natürlich nicht auslegen. Wir stellen Sie direkt der Versicherung in Rechnung. Nur wenn Sie ein Verschulden an dem Unfall trifft, besteht für Sie ein Kostenrisiko.

Ist der Wagen repariert oder ein neues Fahrzeug angeschafft (bei Totalschaden), erhalten Sie die angefallene Mehrwertsteuer und den Nutzungsausfall. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, ob und wo Sie reparieren lassen – z.B. per Smart-Repair. Welche Werkstattsätze angemessen sind, wie hoch der Nutzungsausfall in Ihrem Fall ist, wie Sie die Reparatur nachweisen - wenn sie billiger war als im Gutachten veranschlagt - wir haben die Antwort.

Außerdem erledigen wir den gesamten "Papierkram" mit der gegnerischen Versicherung, mit Ihrer Versicherung - soweit erforderlich - und mit der Polizei. Wir benötigen nur den Unfallbericht, eine kurze Schilderung des Unfalls, eine Vollmacht und Ihre Bankverbindung; denn die Versicherung soll direkt an Sie und nicht erst an uns zahlen. Wir erledigen alles und halten Sie über E-Mail oder per Brief stets auf dem Laufenden.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Termin weiter. Sie erreichen uns unter: 02 34 / 79 27 200 in Bochum oder unter 023 02 / 17 646 17 in Witten.

Ihr betreuender Anwalt:

Sören Machleb
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Sören Machleb, Fachanwalt für Verkehrsrecht

Kontakt

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bochum?
Wir helfen Ihnen weiter!
Kontaktieren Sie uns jetzt.